Archiv der Kategorie: PFLEGEDIENST STELLT SICH VOR

Pflegedienste suchen Pflegekräfte, und: umgekehrt.
Des Weiteren: Pflegende Angehörige suchen in ihrer Region Hilfe und Unterstützung.

APD Peter Kuhn stellt sich vor

Peter Kuhn besitzt eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in seiner Tätigkeit als Pflegedienstinhaber.
Seinem Team und ihm persönlich ist es wichtig, sich vor Ort um die Pflege- und Hilfsbedürftigen und deren Angehörige zu kümmern, nämlich im Landkreis Regen, Straubing und Cham.
Für Menschen, die an Demenz erkrankt sind und tagsüber eine Betreuung benötigen, ist die Tagespflege "Am Tag in guten Händen - am Abend in gewohnter Umgebung" da.
Ende 2017 ist der Bau eines kleinen Pflegekomplexes geplant - Tagespflege, Ambulant Betreutes Wohnen und ein Büro für den Ambulanten Pflegedienst.
Aktuelle Pressemitteilung vom 13.12.2017
Teaser:

Peter Kuhn und sein Team blicken auf ein gutes Jahr 2017 zurück.

Nicht alles ist immer gleich aufgegangen, aber das wichtigste Ziel hat keiner aus den Augen verloren – die tägliche Pflege und Betreuung noch mehr auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden auszurichten. Das ist unter anderem deshalb gelungen, weil die Erfahrungen vergangener Jahre genutzt wurden – für die Bewältigung neuer Herausforderungen und Projekte.

 MEHR:

Den Menschen Peter Kuhn, seine Philosophie und seinen Werdegang lernt man am besten im Interview kennen:

Stellenanzeige:

Wir suchen Sie für eine Tätigkeit in unserer Pflegeeinrichtung - für die Menschen, die wir täglich versorgen und betreuen.
Wir haben Spaß an dem, was wir tun - und den sollten Sie auch haben.

Wer kann uns unterstützen?
– Examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger,
– Pflegehelferinnen und Pflegehelfer, gern auch Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger,
– Palliativ – Care – Fachkräfte in der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung,
– Betreuungskräfte für unsere Tagespflege und die Ambulant Betreute Wohngemeinschaft.

Das können wir bieten:
– faire Entlohnung,
– angenehmes Betriebsklima,
– ein Team, wo sich einer auf den anderen verlassen kann,
– Fort- und Weiterbildung – intern und extern.
Schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns einfach an.
Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Kontakt:
Ambulanter Pflegedienst Peter Kuhn
Ringstraße 15
94267 Prackenbach
Telefon: 09942 – 902895
Telefax: 09942 – 902038
E-Mail: info@krankenpflege-kuhn.de
Zur Homepage des Pflegedienstes:  

 

Aktuelle Pressmitteilung:

Freie Alten- und Krankenpflege e.V. stellt sich vor

Die soziale Idee der Freien Alten- und Krankenpflege e.V. reicht schon drei Jahrzehnte zurück. Alte und kranke Menschen sollten in ihrem häuslichen Umfeld verbleiben können, dort versorgt und gepflegt werden, wo sie sich am liebsten aufhalten.  Michael Jakubiak ist einer der Wegbereiter für diese Konzeption:  "Das war damals eine völlig neue Alternative zu den bisher bekannten Strukturen und Auffassungen in der Alten- und Krankenpflege, und so mussten wir so manchen Widerstand überwinden, viel Überzeugungsarbeit leisten."

Heute betreibt die FAK e.V. ein Stadthaus für das „Betreute Wohnen“ sowie zwei Frauen – Wohngemeinschaften und eine Wohngemeinschaft für demenziell erkrankte ältere Mitbürger.
Im Interview bekräftigt M. Jakubiak den konzeptionellen Grundgedanken:
„Unsere Bewohner kommen hier nicht her, um zu sterben oder verwahrt zu werden. Vielmehr: Sie kommen, um zu leben und für die Stärkung ihrer Lebensqualität Hilfe und Unterstützung von unserer Seite zu erfahren.“

Neue Projekte in Essen:
Im Dezember 2017 ist die Fertigstellung des „Lebens- und Erlebenshauses“ in Essen in der Altendorfer Straße geplant.
Im Gebäude stehen für zwei Wohngruppen 24 Apartements bereit.
Gemeinschaftsräume und Küche sind für jeweils eine Gruppe vorgesehen. Ein älteres Haus wird dafür freigezogen.
Ein weiteres Projekt ist geplant – für zwei betreute Wohngemeinschaften mit Plätzen für jeweils 12 Bewohner.
Die Bauvorhaben werden realisiert von der GEWOBAU Essen EG.

Michael Jakubiak im Interview

Pressemitteilung zum Interview mit Michael Jakubiak

 Kontakt:
Freie Alten- und Krankenpflege
FAK e.V. Essen
Krablerstr. 136
45326 Essen
Fon: 0201. 83 52 80
Fax: 0201. 83 52 855
E-Mail: info@fak.de
Internet: www.fak.de
Geschäftsführer:
Michael Jakubiak
Jörg Blaschke